Brandschutzverhalten

Wenn Leuchten in Betrieb sind, erzeugen sie Wärme. Deshalb ist für den sicheren Betrieb auch das Brandverhalten der Montageflächen und der Umgebung von Leuchten zu beachten. Lediglich auf normal entflammbaren Baustoffen (anormaler Betrieb 130° C; Fehlerfall 180° C), können Leuchten ohne Brandschutzkennzeichnung nach DIN EN 60598 direkt montiert werden (früher mit F-Zeichen).


Dagegen dürfen in feuergefährdeten Betriebsstätten, wo sich leicht entzündliche Stoffe wie z. B. Textilfasern auf den Leuchten ablagern können, nur Leuchten mit D-Zeichen und Schutzart IP 5X installiert werden. Die Leuchten sind so ausgelegt, dass ihre Oberflächen die vorgegebenen Temperaturgrenzwerte nicht überschreiten.

Zurück